Anwenderberichte

Die FARO Gage: Ein Schulungsgerät

Studierende der Universität Villeurbanne der Fachrichtung Maschinenbau (Planung, Methodik, Produktion, etc.), spezialisieren sich unter anderem in den Bereichen Messtechnik und Bauteilkontrolle. Sie nutzen die FARO Gage für ein Reverse-Engineering- Projekt und Prototyping.

570m² großes UNESCO Weltkulturerbe digitalisiert

Nachdem Art Graphique et Patrimoine europaweit bereits von knapp 400 Bauwerken dreidimensionale Abbildungen erstellt hat, machte man sich 2008 an ein neues Großprojekt: Für Restaurationsarbeiten sollten vom Kloster Mont St. Michel an der nordfranzösischen Küste in weniger als drei Monaten mit Hilfe von Laserscans dreidimensionale Pläne erstellt werden.

Im Dienst der Fahrzeugindustrie

Aufgrund seiner innovativen Ausrichtung hat sich TSAsolutions gegen traditionelle Messsysteme und für den FARO Laser Tracker entschieden. Dessen Vorteile: Präzision, Flexibilität, Einsparung von Kosten und Arbeitsaufwand.

FARO Laser Scanner: erweiterte Realität im Dienst des Kulturerbes

Art Graphique & Patrimoine, der Spezialist für die Erfassung von Daten im Bereich von Architektur und Kunst, hat den FARO Laser Scanner zur Erstellung von virtuellen Modellen eingesetzt. Diese Modelle waren die Grundlage für ganz außergewöhnliche Anwendungen der enhanced reality (erweiterte Realität).

Arbeiten bei FARO

Entdecke die FARO Welt! Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Talenten.

Zu den Stellenangeboten

Unsere Seite wurde aktualisiert.

Bisherige Kontoinhaber müssen sich neu registrieren.