fbpx

SCENE

3D-Dokumentationssoftware von FARO für terrestrische und handgeführte Scanner.

SCENE
 

FARO® SCENE Funktionen

Merkmale des neuesten SCENE

Verbesserter RCP-Export
Der Kunde erlebt einen schnelleren und vielseitigeren Export des Scan-Datenformats in die Autodesk RCP/RCS Punktwolke. Der Anwender hat lediglich die Möglichkeit, es als Projekt, Cluster, Einzelscan oder Abschnitte von Scans zu exportieren (Auswahl & Clipping-Box).

Moving Objects Filter
Entfernen Sie automatisch unerwünschte Objekte, die sich während des Scannens durch eine Szene bewegt haben, wie z.B. Personen oder Fahrzeuge. Bei zwei oder mehr registrierten Scans ermöglicht es der neue Moving Objects Filter dem Benutzer viel schneller, ein Objekt zu entfernen, das in einem Overlapping-Scan erscheint, aber nicht im anderen.

Exportieren und Importieren von 3D-Modellen im.obj-Format mit strukturierten Meshes
Die Funktion Export.obj bietet nun die Möglichkeit, strukturierte Meshes einzubinden, bei denen ein Abschnitt einer Punktwolke aus SCENE exportiert und in FARO Zone 3D (oder andere Anwendungen) gebracht werden kann. Hier wird er farbig dargestellt und kann als 3D-Modell bearbeitet werden. Diese Modelle können nun auch im .obj-Format in SCENE importiert werden.

Mesh Manipulatoren
Mesh Manipulatoren, die aus Übersetzungs- und Rotationsgriffen bestehen, erleichtern die manuelle Platzierung von Netzen und erleichtern die Handhabung.

Weitere Funktionen

Erneutes Einscannen entfernter Targets in höherer Auflösung
SCENE unterstützt die neue Scanner-Funktionalität zum erneuten Einscannen entfernter Bereiche, die zusätzlich mit höherer Auflösung gescannt werden müssen, entweder um eine genaue Zielerkennung durchzuführen, oder um kleinere Bereich mit größerer Detailgenauigkeit zu erfassen.

FARO Laser-HDRTM* Bilderstellung
Die neue FARO Laser High Dynamic Range (FARO Laser-HDRTM) Funktion in SCENE erweitert die klassische HDR-Funktionalität des Scanners durch eine ausgeklügelte Bilderstellungsoption, die es Focus Bestandskunden gestattet in wesentlich geringer Zeit zu Bildern in HDR Qualität zu gelangen.

Export hochaufgelöster Panoramabilder
SCENE exportiert nun auch hochauflösende Panoramabilder von Scans mit niedriger Auflösung. Neben Zeitersparnissen benötigen Nutzer kein zusätzliches Equipment, wie eine separate Digitalkamera, mehr vor Ort.

Beeindruckender Virtual Reality Viewer
Virtual-Reality-Funktionalität ermöglicht es, Projekt-Punktewolken in allen Details darzustellen. Die Anwender können die VR-Headsets Oculus Rift und HTC Vive verwenden, um Vor-Ort-Situationen vom Büro aus auf immersive Weise zu erleben und zu analysieren.

Flexible Datenregistrierung
Durch die Unterstützung der neuen gemeinsamen Marker (kodierte Passmarken) wird die Verarbeitung und Registrierung von Daten mithilfe von FARO Focus und Freestyle auf harmonische Weise kombiniert.

Vor-Ort-Registrierung in Echtzeit
SCENE verfügt über eine Funktionalität zur Vor-Ort-Registrierung in Echtzeit, die es erlaubt, 3D-Scandaten drahtlos direkt auf ein Mobilgerät vor Ort oder einen PC zu übertragen, zu verarbeiten, auszurichten und zu registrieren.*

Scannersteuerungsaufgabe
Der Anwender ist nun in der Lage den FARO Focus S- und Focus M-Laserscanner fernsteuern, indem er das Gerät drahtlos direkt über die Benutzeroberfläche von SCENE verbindet.

Übersichtskarte
Ansichtseinstellungen für Übersichtskarten ermöglichen die Einstellung der Hintergrundfarbe, der Scanpunktfarbe und der Highlightfarbe. Übersichtskarten können nun als Layoutpläne in SCENE verwendet und somit auch als mehrschichtige Karten nach WebShare exportiert werden.

Vor-Ort-Kompensierung
Anwender können die Kompensierung des Scanners vor Ort oder in der Niederlassung überprüfen und korrigieren. SCENE und SCENE LT unterstützen diese Funktionalität für alle neuen FocusS-Laserscanner.

Erweiterte Filterung
Verschiedene erweiterte Filteroptionen (z. B. Edge Artifact Filter und Project Point Cloud-Filter) verbessern die Klarheit und Farbbalance jedes Datensatzes.

3D-Vernetzungsengine
Die SCENE-3D-Vernetzungsengine erzeugt detailreiche wasserdichte Netze von gescannten Objektoberflächen aus 3D-Auswahlbereichen oder Ausschnitten. Eine neue Glättungsoption reduziert Messrauschen und erzeugt Netze mit einer glatten Textur. Folgende Netzformate werden unterstützt: .stl, .obj, .ply und .wrl (VRML).

Leistungsfähiges Rendern solider 3D-Oberflächen
Die moderne Rendering-Engine für solide Oberflächen kann enorme Mengen von Scanpunkten sehr schnell und in hoher Qualität darstellen.

HDR-Mapping
Dank der vollautomatischen HDR-Mapping-Funktion bleiben Bilddetails und Farben der mit einem Focus Laser Scanner** registrierten Scandaten auch bei schwierigen Lichtverhältnissen erhalten.

Orthobild-Erstellung
Mit der Orthobild-Funktion können Anwender Orthobilder in jeder Ausrichtung der Bildebene erstellen. Anwender können zudem die 2D-Bilder über die gängigen Bilddateitypen im Röntgenbild-Modus und als 2D-/3D-.dxf-Dateien exportieren.

Intuitive Benutzeroberfläche
SCENE verfügt über eine intuitive Benutzeroberfläche, die Anleitung und Unterstützung für komplexe Aufgaben bietet.

Integration der WebShare Cloud
Scans, Ausschnitte und vollständige Projekt-Punktewolken direkt nach WebShare Cloud mit allen angewendeten Filtern hochladen, sodass die 3D-Daten eine außergewöhnliche optische Qualität haben.

Plug-ins für erweiterte Funktionen
Dank der einzigartigen Plug-in-Schnittstelle können Anwender die Funktionalität von SCENE durch die Installation von zusätzlichen Apps erweitern. Alle Apps sind im FARO 3D App Center erhältlich.

*Nur für FocusS Laserscanner verfügbar.
**Nur für Scanner mit HDR-Funktionalität verfügbar.

Arbeiten bei FARO

Entdecke die FARO Welt! Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Talenten.

Zu den Stellenangeboten

Unsere Seite wurde aktualisiert.

Bisherige Kontoinhaber müssen sich neu registrieren.

Diese Website verwendet Cookies (einschließlich Cookies von Drittanbietern). Einige dieser Cookies sind notwendig, damit unsere Website korrekt funktioniert, andere sind unwesentlich, helfen uns aber dabei, die Website zu verbessern, einschließlich der Sprach- und Standorteinstellungen und der Websiteanalyse. Lesen Sie mehr darüber, wie wir Cookies verwenden und wie Sie diese auf unserer Website konfigurieren oder deaktivieren. Mit dem weiteren Besuch dieser Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. x