FARO® AS-BUILT™ – LÖSUNGEN

Die FARO As-Built™-Software-Plattform stellt innovative und rentable Tools bereit, die eine vollständige und effiziente Umwandlung von Umgebungserfassungsdaten in CAD und BIM-Parametermodelle ermöglichen.

FARO<sup>®</sup> AS-BUILT™ – LÖSUNGEN
 

FARO As-Built™ Modeler Plugins

Auswertung von 3D-Daten direkt in der AutoCAD®-Software und AutoDesk® Revit®.

Die FARO As-Built-Software-Plattform stellt innovative und rentable Tools bereit, die eine vollständige und effiziente Umwandlung von Umgebungserfassungsdaten in Parametermodelle bietet. Der As-BuiltTM Modeler wird mit optionalen Plugins für Autodesk® Revit® und AutoCAD® Software angeboten. Diese leistungsstarken Plugins integrieren sich nahtlos in die AutoCAD- oder Revit-Schnittstelle und bieten branchenspezifische Tools für Scan-to-CAD- und Scan-to-BIM-Workflows. Eine direkte Auswertung von Punktwolken in Revit oder AutoCAD und weiteren Industrieversionen wie AutoCAD Plant 3D oder AutoCAD Civil 3D gewährleistet eine 100%ige Kompatibilität des extrahierten Modells mit dem CAD- oder BIM-System.

As-Built™ Modeler with AutoCAD Software Plugin: Flexible Lösungen zur Abbildung im CAD

Die As-Built for AutoCAD®-Software von FARO bietet alle Funktionen, die Fachleute in den Bereichen Architektur, Ingenieur- und Bauwesen brauchen, um 3D-Laserscannerdaten direkt in AutoCAD® zu evaluieren. Die Software erweitert die AutoCAD®-Werkzeuge für die Modellierung und Analyse von Punktewolken, die photogrammetrische Verarbeitung, die Tachymeter-Steuerung und die Auswertung von Daten, die mithilfe einer Vielzahl von Mobile-Mapping-Systemen und Laserscannern erfasst wurden. Das Ergebnis der Auswertung sind native AutoCAD-Dateien und Objektstrukturen ohne Einschränkungen in der Kompatibilität.

Ein hoher Automatisierungsgrad ermöglicht die effiziente Erstellung von 2D-Plänen und 3D-Modellen, z. B. für BIM-Prozesse. Dank branchenspezifischer Funktionen sind die Benutzer in der Lage, Arbeitsresultate zu liefern, die auf die Anforderungen der Kunden, die Einschränkungen des jeweiligen Unternehmens und die Spezifikationen der Beteiligten abgestimmt sind. Durch zahlreiche Export-Optionen und analytische Tools, wie zum Beispiel die Abweichungsanalyse, wird sichergestellt, dass die erforderlichen CAD-Endprodukte den Erwartungen des Kunden gerecht werden. Effiziente Workflows und gut strukturierte Funktionen erlauben es den Benutzern, schnelle Erkenntnisse zu gewinnen und im Vergleich zur Verwendung herkömmlicher Methoden Zeit einzusparen.

Die wichtigsten Funktionen der FARO As-Built for AutoCAD® Software:

Clash-Erkennung
Mit der verbesserten Kollisionserkennung ist der Benutzer in der Lage, eine automatisierte Kollisionserkennung direkt mit Punktwolkendaten in AutoCAD durchzuführen, die keinen Wechsel von Software-Tools erfordert, z.B. Autodesk Navisworks, um eine Kollisionserkennung durchzuführen. Für den Benutzer ist es einfacher, die Notwendigkeit einer Neugestaltung der geplanten Konstruktion zu prüfen. Der Benutzer hat weniger Probleme bei der Nachbearbeitung, da das Modell nun einheitlicher ist.

Einfaches Management von großen 3D-Scan-Projekten
As-Built for AutoCAD® Software lässt sich problemlos in die vertraute AutoCAD®-Benutzeroberfläche integrieren, die mit der ursprünglichen Autodesk Point Cloud Engine (RCP/RCS) arbeitet. Mit einem effizienten Datenmanagementsystem und einer erweiterten Anzeigeoption wird die Scannavigation vereinfacht und bietet einen Überblick und volle Kontrolle über das Projekt mit einer viel klareren Sicht auf die ursprünglichen Punktwolkendaten im Vergleich zum ursprünglichen AutoCAD®.

Schnelle und einfache Erfassung von 2D-Plänen und 3D-Modellen
As-Built stellt leistungsstarke Tools für die schnelle Erstellung von 2D-Plänen bereit. Die Linienextraktion mit Best-fit-Ausrichtung und optionalen Winkeleinschränkungen kann automatisch auf Punktewolkenschnitte angewandt werden. Befehle für die Zeichnung und Dimensionierung von Gebäudeelementen sorgen für eine schnelle und einfache Analyse.

Intelligente Modelle von Rohrleitungen und Stahlkonstruktionen zur Verwendung in Anlagensoftware und BIM-Prozessen
As-Built stellt intuitive Workflows für die Modellierung von Rohrleitungssystemen und Stahlkonstruktionen bereit. Die automatisierten, aber dennoch vom Benutzer kontrollierten Workflows ermöglichen die Erstellung von Rohrleitungs- und Stahlstapelmodellen, die sich durch eine hohe Genauigkeit auszeichnen und die Designeinschränkungen der Anlagendesign-Software berücksichtigen. Die Flansch-Anschlusspunkte lassen sich dabei präzise und ganz ohne Modellierung bestimmen.

Analysetools für die Toleranzüberprüfung, Kollisionserkennung und Volumenberechnung
Wenn die CAD-Bestandsmodelle von der Punktewolke abweichen, werden diese Abweichungen in konfigurierbaren Heatmaps, Aufrissplänen und Listen visualisiert und zur Überprüfung der Modellierungsgenauigkeit verwendet. Zu den weiteren Analysetools zählen beispielsweise die Tankanalyse sowie die Massen- und Volumenberechnung.

Bilder und photogrammetrische Merkmale in AutoCAD® verwenden
Die photogrammetrischen Funktionen ergänzen die Auswertung der Daten, die mithilfe von Laserscannern, Drohnen oder Kameras erfasst wurden. Die Datenextrahierung aus den Bildern erfolgt auf präzise und geradlinige Weise und sorgt so für eine optimale Datenauswertung. Detaillierte und maßstabsgerechte Abbildungsoberflächen ermöglichen eine einfache Zeichnung von CAD-Schnitten und Fassadenplänen.

Funktionsbezogene Daten mit CAD-Objekten und strukturierten Raumplänen kombinieren
Raum-Polygone und zusätzliche räumliche Daten werden in einer klaren und frei anpassbaren Baumstruktur verwaltet. Die Flächendaten können in Texttabellen oder direkt in Datenbanken (zum Beispiel in ein CAFM-System) exportiert werden. Das Tool kann für die Dokumentation von Schäden und Funden bei Denkmalschutzprojekten und die Gebäudeüberwachung verwendet werden.

Einen Tachymeter vor Ort mit der AutoCAD®-Software verbinden
Die Benutzer können direkt vor Ort vollständige Grundrisse, Querschnitte und Aufrisse erstellen oder einen Ringpolygonzug und ein 3D-Netzwerk einrichten, das später als Rahmen für die Positionierung von Laserscans dient. Die automatisierten Tachymeter ermöglichen es den Benutzern, Referenzpunkte aus dem Entwurf in die Realität zu übertragen.

As-Built Modeler mit dem Autodesk Revit Plugin: Effizientere Scandatenextrahierung für BIM

FARO As-Built for Autodesk® Revit® stellt schnelle und intuitive Workflows bereit, mit denen die 3D-Laserscandaten unter Verwendung von Revit®-Objekten und BIM-Modellen direkt in Autodesk® Revit® verarbeitet werden können. Die Software fügt sich nahtlos in die bekannte Benutzeroberfläche von Autodesk® Revit® ein und stellt somit die ideale Ergänzung für Revit®-Benutzer dar, die mit großen Punktewolken arbeiten. Im Lieferumfang ist eine breite Palette an Bewertungswerkzeugen für 3D-Laserscandaten enthalten, die eine Nutzung von benutzerdefinierten Befehlen für die Modellierung und Auflistung von BIM-Elementen ermöglichen.

FARO As-Built für Autodesk® Revit Funktionalität:

Behalten Sie garantiert den Überblick
FARO As-Built erweitert Revit um zahlreiche Funktionen zur Darstellung, Navigation und intuitiven Verwaltung von Punktwolken. Punktwolken können beschnitten und Abschnitte hierarchisch angeordnet werden. Die einzigartige Kombination mit dem As-Built Modeler ermöglicht die Auswertung von Punktwolken in Planar-, Schnell- und 3D-Ansichten direkt in Autodesk® Revit® und im Familieneditor. Der Workflow garantiert eine komfortable Modellierung und schnelle, präzise Ergebnisse.

Kollisionserkennung im BIM Modell
Mit der verbesserten Clash Detection führen Anwender eine automatisierte Kollisionserkennung direkt mit Punktwolkendaten in Revit durch. Sie überprüfen leicht, ob eine Neugestaltung des geplanten Bauvorhabens erforderlich ist. Ein Wechsel zu Softwareplattformen wie Autodesk® Navisworks® ist nicht erforderlich.

Erstellen Sie 3D-Modelle direkt in Autodesk® Revit® Punktwolken.
Das FARO As-Built für Autodesk® Revit® Plug-in verfügt über eine Vielzahl von 3D-Konstruktionshilfen. Innerhalb der Anwendung können Benutzer 3D-Modelllinien und Konstruktionspunkte mit Hilfe von echtem 3D-Punktfang in der Punktwolke erstellen, unabhängig von Autodesk® Revit® Arbeitsebenen. Der Anwender kann Modellebenen schneiden und so präzise Schnittlinien und Schnittpunkte erstellen, sowie angepasste Arbeitsebenen direkt in den Punktwolken erstellen.

Zeit und Geld mit einem automatisierten Workflow sparen
Mit FARO As-Built for Autodesk® Revit® können Wände, Rohre und Strukturelemente wie Träger und Säulen äußerst schnell und exakt entworfen werden. Die Wandtypen werden automatisch für verschiedene Wanddicken erkannt. Mit dem Wandausrichtungswerkzeug kann der Benutzer extrahierte Wandsegmente in einem ganzen Modell global ausrichten, korrigieren und fixieren. Zu den zusätzlichen Funktionen zählen unter anderem die Einbindung der automatischen Erstellung von deformierten Bodenplatten auf Basis von Bodenunregelmäßigkeiten sowie die Erstellung einer Bodenfläche (Topo-Fläche). Funktionen zur Modellierung von Rohrleitungen aus Scandaten verbessern die Möglichkeiten von Autodesk® Revit® zur Bestandserfassung.

Das Modell mit der Wirklichkeit vergleichen
Die Oberflächenanalyse ermöglicht den Vergleich zwischen der Punktewolke und dem Autodesk® Revit®-Modell. Die Ergebnisse können als Profillinien oder in Datenbanken exportiert werden. Erstellen Sie komplexe Bodenflächenmodelle aus den Profillinien zusammen mit komplexen Modellkomponenten. Kontrollieren Sie die Qualität der Konstruktion durch den Vergleich von Modell und Bestand oder dokumentieren Sie die Qualität Ihrer Modellierung und die Einhaltung des vorgegebenen Standards des Detaillierungsgrads von USIBD.

Direkt im Familieneditor mit Laserscandaten arbeiten
FARO As-Built bietet die Möglichkeit, 3D-Laserscannerdaten direkt im Autodesk® Revit®-Familieneditor zu verwenden. Mithilfe von Punktewolkenregionen, Planaransichten der Scandaten oder True-Orthophotos geht die Erstellung von objektspezifischen Familien für Türen, Fenstern, Säulen oder Rohrzubehör einfach und problemlos von der Hand.

As-Built Modeler Suite: Alles in Einem

As-Built Modeler Suite: Alles in Einem

Anwender müssen 3D-Daten in verschiedenen CAD-Programmen und in den Autodesk-Produkten AutoCAD, Revit oder darauf basierenden Programmen auswerten? Sie müssen flexibel sein, weil Sie CAD- und BIM-Modelle für Kunden aus verschiedenen Branchen mit unterschiedlichen Designsystemen erstellen müssen? In diesem Fall ist die As-Built Modeler Suite der günstigste Weg, um alle Funktionen der Modeler Software und ihrer Plugins zu nutzen. Die Suite enthält alle verfügbaren As-Built Programmversionen unter einer Lizenz:

Der As-Built Modeler und seine beiden Plugins

  • As-Built Modeler für AutoCAD-Software und
  • As-Built Modeler für Autodesk Revit.

Arbeiten bei FARO

Entdecke die FARO Welt! Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Talenten.

Zu den Stellenangeboten

Unsere Seite wurde aktualisiert.

Bisherige Kontoinhaber müssen sich neu registrieren.