fbpx

FARO® AS-BUILT™ – LÖSUNGEN

Die FARO As-Built™-Software-Plattform stellt innovative und rentable Tools bereit, die eine vollständige und effiziente Umwandlung von Umgebungserfassungsdaten in CAD und BIM-Parametermodelle ermöglichen.

FARO<sup>®</sup> AS-BUILT™ – LÖSUNGEN
 

FARO® AS-BUILT™ Systemvoraussetzungen

Die FARO As-Built Plattform bietet innovative und profitable Werkzeuge für die vollständige und effiziente Konvertierung von Umgebungserfassungsdaten in Parametermodelle. Zusätzliche Plugins lassen sich nahtlos in AutoCAD® Software oder Autodesk® Revit® integrieren und ergänzen CAD- und BIM-Modelle um zusätzliche Tools zur Auswertung von 3D-Daten.

TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN

Die Hardwareanforderungen hängen von der Projektgröße ab. Für ein 30-GB-Projekt (26 Scanpositionen) mit 500 As-Built Modeler-Objekten (Regionen mit 30
Scheitelpunkten) funktioniert ein Computer mit Intel Core i7-6920HQ CPU @ 2.90 GHz (4 physische Kerne), 32 GB RAM, NVIDIA Quadro M2000 (4 GB Arbeitsspeicher) und 1 TB SSD angemessen.

Hardware

Intel Core i7/i9/Xeon oder AMD-Äquivalent mit mehr als 3 GHz, 8 physische Kerne, 64 GB RAM, 1 TB Solid State Drive + reguläre HDD

Grafikkarte

Dedizierte Grafikkarte, OpenGL 4.1 oder höher, mindestens 16 GB Arbeitsspeicher; Für Stereowiedergabe und Anzeige: NVIDIA Quadro; Für VR-Rendering und Anzeige: NVIDIA GTX 1080 oder vergleichbar, SteamVR muss installiert sein, unterstützte VR-Kopfhörer (optional): Oculus Rift oder HTC Vive mit Berührungscontrollern

Betriebssystem

System 64-bit Windows™ 10

Empfohlene Hardware Voraussetzungen

Peripheriegeräte: 3D Connexion Space Mouse mit neuesten Treibern (Einstellungen sind im Benutzerhandbuch beschrieben), für die Lizenzierung von As-Built Modeler ist eine Netzwerkkarte erforderlich

Arbeiten bei FARO

Entdecke die FARO Welt! Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Talenten.

Zu den Stellenangeboten

Unsere Seite wurde aktualisiert.

Bisherige Kontoinhaber müssen sich neu registrieren.