Rückverfolgbares 3D® reflektorbasiertes
Laserscanning

Der weltweit führende Anbieter von reflektorbasierter 3D-Realitätserfassung mit dem rückverfolgbaren 3D-Referenzsystem

In den letzten Jahrzehnten hat sich die 3D-Realitätserfassung zur bevorzugten Methode zur Erfassung des Bestandszustands eines physischen Objektes entwickelt. Millionen von Datenbits werden in 3D-Punktwolken umgewandelt, wodurch eine genaue virtuelle Darstellung dessen entsteht, was gescannt wurde.

Aber selbst ein bescheidenes Projekt kann Hunderte, vielleicht Tausende von Scans generieren, für die jeweils eine Punktwolkenregistrierung erforderlich ist. Scans müssen nicht nur beim ersten Mal durchgeführt, registriert und ausgerichtet werden, sondern während des gesamten Lebenszyklus eines Objektes. Genau in diesen Situationen, bei wiederholtem Scannen und wiederholter Ausrichtung, kann die Registrierung von Scans ohne Reflektoren oder die Cloud-to-Cloud-Registrierung auf Herausforderungen stoßen.

Rückverfolgbares 3D macht Daten zugänglich und integriert sie durch reflektorbasiertes Scannen mit speziell montierten Reflektoren in ein einziges kompatibles Koordinatensystem. Mit der Möglichkeit eines festen, aber positionierbaren Ankerpunktes, können wiederholte Scans durchgeführt werden, wodurch sichergestellt wird, dass selbst kleinste Änderungen an einem physischen Objekt erfasst werden.

Vereinbaren Sie eine Live-Demo
  • Wert
  • Leistung
  • Funktionen
  • Anwendungen

Geschäftswert

Sparen Sie Zeit und verbessern Sie die Produktivität

Die Technologie funktioniert mit allen Arten von Vermessungs-, Scan- und Messgeräten. Wenn der Bedarf an 3D-Scans steigt, können Benutzer Referenzpunkte positionieren und die Punktwolke bei jedem neuen Scan aktualisieren, wodurch selbst kleinste Änderungen im Design-Layout dokumentiert werden. Mit Schnelligkeit und Genauigkeit wird den Projektbeteiligten eine besserer Überblick über das jeweilige Projekt und die implementierten Änderungen geboten. Daten aus der Feldarbeit werden digital verarbeitet, analysiert und generieren neue Punkte, die gesetzt werden müssen. Während das Projekt fortschreitet und neue Informationen verfügbar werden, werden diese Daten digital verarbeitet, analysiert und synchronisiert.

Hochgenaue, wiederholbare Scans

Das rückverfolgbare 3D-Referenzsystem verfügt über eine Reihe von Reflektorzubehör und -werkzeugen, die hochgenaue, wiederholbare Scans ermöglichen, ideal für große, komplexe Projekte und Elemente mit engen Verbindungen oder Situationen mit schlechter Überlappung der Scans, wie in Treppenhäusern, oder Strukturen mit sich wiederholenden Mustern. Zu den Höhepunkten gehört eine einzigartige Reflektorhalterung, die einfach und dauerhaft für Projekte installiert werden kann und die Basis für wiederholte Scans mit hoher Genauigkeit darstellt. Weiteres Zubehör wie ein Prisma, kann magnetisch an dieser Unterlegscheibe befestigt werden, um ein Scan-Projekt flexibler zu gestalten.

Multimodale Nutzung

Das rückverfolgbare 3D-Referenzsystem ist nicht nur für 3D-Laserscanner geeignet. Mit wiederholt einstellbaren, genauen, störungsfreien Halterungen und der Reflektorhalterung können die mit reflektorbasiertem Scannen erfassten Daten von einer Vielzahl von Lasermesswerkzeugen angewendet werden, darunter Laserprojektoren zum Nachzeichnen, Messen von großen, schweren physischen Vorlagen, Trackern zum Messen von großen Teile, Formen, Baugruppen und Maschinen, tragbare Messarme in Kombination mit einem Tracker-Gerät und Totalstationen.

Wieder-verwend-bare Daten, schritt-weise aktua-lisiert

Datenuniversalität bedeutet, dass alle Reflektordatenpunkte in demselben Koordinatensystem zusammengefasst werden. Die Daten können, unabhängig von der verwendeten Kombination von Messgeräten, wiederholt verwendet, geteilt und referenziert werden, auch wenn sich sowohl das Äußere als auch das Innere eines Gebäudes im Laufe der Zeit ändern.

Georeferenzierte Daten als Raster oder Karte

Georeferenzierung ist der Prozess, bei dem einem gescannten oder auf andere Weise aufgenommenen digitalen Bild geografische Informationen hinzugefügt werden, sodass GIS oder Kartensoftware dem Bild seinen tatsächlichen physischen Standort auf der Erde zuordnen kann. Bei rückverfolgbarem 3D dienen montierte rechteckige oder kugelförmige Reflektoren als geografisch lokalisierte Datenreferenzpunkte und erhöhen die Genauigkeit und Präzision bei der Überwachung auf der Baustelle.

Reflektorbasiertes Scannen mit hoher Detailgenauigkeit, wenn Cloud-to-Cloud nicht ausreicht

 

Reflektorbasiertes Scannen setzt neue Maßstäbe im Hinblick auf Detailgenauigkeit und Präzision verglichen mit dem Scannen ohne Reflektoren. Das liegt daran, dass selbst bei extrem nahen Scanpositionen und der Aufteilung der Scans in viele Cluster, die Cloud-to-Cloud-Registrierung Probleme mit der Georeferenzierung und mit sehr großen Projekten hat. Rückverfolgbares 3D geht noch weiter und ermöglicht es dem Bediener, Reflektoren zu installieren und mehrere Scans eines bestimmten Ortes durchzuführen und diese dazu zu verwenden, mit wiederholter Datenaktualisierung die Punktwolken genau zu registrieren.

Dies gilt insbesondere für die Arbeit mit Vermessungskontrolle und Ausrichtung von Scans auf ein bekanntes Koordinatensystem wie im Tunnelbau oder in Industrieanlagen wie der Automobilindustrie und der Fertigung, wo es schwierig ist, Scans perfekt zu überlappen, und wo kleine Lücken in den Daten den Modellierungsprozess komplexer machen. Ebenso ergeben sich die gleichen Herausforderungen beim Scannen physischer Objekte mit sich wiederholenden Merkmalen, wie lange Flure, Treppen, Parkhäuser und Betonrohre sowie Heizräume oder Hauswirtschaftsräume, in denen Leitungen und andere Elemente den Raum unterbrechen.

Dies gilt insbesondere für die Arbeit mit Vermessungskontrolle und Ausrichtung von Scans auf ein bekanntes Koordinatensystem wie im Tunnelbau oder in Industrieanlagen wie der Automobilindustrie und der Fertigung, wo es schwierig ist, Scans perfekt zu überlappen, und wo kleine Lücken in den Daten den Modellierungsprozess komplexer machen. Ebenso ergeben sich die gleichen Herausforderungen beim Scannen physischer Objekte mit sich wiederholenden Merkmalen, wie lange Flure, Treppen, Parkhäuser und Betonrohre sowie Heizräume oder Hauswirtschaftsräume, in denen Leitungen und andere Elemente den Raum unterbrechen.

Mit dem reflektorbasierten Scannen/Vermessen im Vergleich zum Scannen ohne Reflektor können Fachleuten mit Projektaufsicht und Verantwortung für Wartung der Ausrüstung, größeres Vertrauen in die Genauigkeit ihrer Konstruktionen haben. Dies ist ideal, um zu dokumentieren, wie sich physische Objekte im Laufe der Zeit entwickeln und verändern, und für die Georeferenzierung dieser Daten in einem universellen Koordinatensystem, das mit einer Vielzahl von Präzisionsmesswerkzeugen gemeinsam genutzt werden kann. Rückverfolgbares 3D und sein Reflektorzubehör und Werkzeuge, einschließlich Hard- und Software, garantieren im Laufe der Zeit die Genauigkeit des Projektes, indem wiederholbare Referenzwerte festgelegt werden, welche die Datenerfassung und -analyse in einem rückverfolgbaren und wiederverwendbaren Prozess unterstützen.

Funktionen

Ein vollständiges 3D-Referenzsystem

Zubehör für das rückverfolgbare 3D ist für gute Austauschbarkeit standardisiert und wird von FARO nach strengen Standards kalibriert. Zur Produktpalette des Unternehmens für reflektorbasiertes Scannen wurden über fünfunddreißig neue Artikel hinzugefügt, darunter große und mittlere Kugeln und flache Reflektoren sowie Präzisionsreflektorhalterungen, Stativ-Schnellspanner und Magnethalterungen für die temporäre Montage auf ebenen und konvexen Stahloberflächen.

Unterstützung durch Experten

Experten von rückverfolgbarem 3D stehen zur Verfügung, um detaillierte Fragen zu Geräten für die reflektorbasierten 3D-Realitätserfassung zu beantworten und mit Empfehlungen zu Toolkits und Preisen zu helfen.

Kalibrierung und Genauigkeit garantiert

Kalibrierte und rückverfolgbare Reflektoren gewährleisten die Qualität mit einer dokumentierten Systemgenauigkeit vom 1 mm für alle Reflektoren und liefern jederzeit überprüfbaren, wiederverwendbaren Daten. Die Dateneinsammlung geschieht vollständig strukturiert und die Daten können problemlos geteilt, in andere Systeme exportiert und von verschiedenen Projektbeteiligten genutzt werden.

Vernetzung von verschiedenen Messsystemen

Die Technologie ist so konzipiert, dass sie mit allen Arten von Vermessungs-, Scan- und Messgeräten funktioniert — in jedem Szenario, in dem sich die Datenerfassung ohne Reflektoren als schwierig oder ungenau erweisen würde.

Rückverfolgbares 3D für alle Ihre Ansprüche an O&M-Projektmanagement

Bestands-doku-mentation

Wählen sie aus einem Paket von 35 für gezieltes Scannen maßgeschneiderten und getesteten Produkten und nutzen Sie die leistungsfähigste und effektivste Methode zur Erfassung vom Baustellen, Fließband/Fabrikbestands- oder Designdaten. Sparen Sie Zeit und verbessern Sie die Produktivität durch garantiert genaue und wiederholbare Messungen und erkennen Sie in Echtzeit alle Veränderungen, die über einen Zeitraum an Strukturen oder Baustellen auftreten, sowohl innen als auch außen.

Industrielles Scannen

Reflektorbasiertes Scannen eignet sich am besten für große Projekte in Freien wie dem Bau von Straßen und Gebäuden sowie für Anlagen-/Fördersysteme und Grundrisse von Innenräumen — für alles mit einer komplexen, sich wiederholenden Geometrie. In diesen Fällen ist die Ausrichtung des Scans von entscheidender Bedeutung, und Reflektoren als Ankerpunkte helfen der Registrierungssoftware, die Scans mit einem Minimum an Messfehlern zusammenzufügen.

Scannen von Terrain

Weitere ideale Einsatzgebiete für die reflektorbasierte Registrierung findet man im Tagebau oder in Tunneln, wo in weiten Bereichen keine oder nur wenige markante Merkmale vorhanden sind. Aufgrund der geringen Überlappungsmöglichkeiten hätte auch die Cloud-to-Cloud-Registrierung in einer solchen Umgebung Probleme. Hier sind ebenfalls die Georeferenzierungsfunktionen des rückverfolgbaren 3D von Vorteil, da die genaue reale Lage des Standorts identifiziert werden kann.

Rückverfolgbares 3D® reflektorbasiertes Laserscanning: Drei Arbeitsabläufe für Präzisionsmessung

Voreingestellte Infrastruktur

Montieren Sie permanente Reflektorhalterungen in der gesamten Anlage/im gesamten Raum. Diese können an Außenwänden, Innenwänden, auf dem Boden, an der einzelnen Fließbandausrüstung angebracht werden.

Erfassen Sie Ihre Daten

Nachdem Sie Reflektoren für Ihr Erfassungsgerät befestigt haben, erfassen Sie die Daten. Beachten Sie, dass Anlagen häufig mehrere Teams mit unterschiedlichen Gründen für die Realitätserfassung haben. Sie möchten vielleicht für ein BIM scannen, oder Gebäudetechnik dokumentieren, sind an Reverse-Engineering von Geräten interessiert, wollen Fließbänder planen, usw.

Den digitalen Zwilling aktualisieren und teilen

Aktualisieren Sie die Daten in unserem System, aktualisieren Sie den digitalen Zwilling und nutzen Sie die von Ihnen gesammelten Daten, um sie mit anderen Projektbeteiligten zu teilen und dadurch zusammenzuarbeiten und schnellere überlegte Entscheidungen zu treffen, die auf genauen, aktuellen 3D-Daten beruhen.
FARO Acquires ATS AB
HINTERGRUND

Die Geschichte der Zusammenarbeit von FARO und ATS

Erfahren Sie, wie ATS zu einem Unternehmen von FARO Technologies wurde: mit Innovation als Treibkraft, Kunden- und Sicherheitsfokus und bereit, mit Ihnen zu wachsen!

Produktdetails und Ressourcen

ARTIKEL

Wie Auto-mobil-fabriken vom digi-talen Facility Manage-ment profi-tieren

Die boomenden Verkäufe von Elektrofahrzeugen und Lieferkettenprobleme mit Mikrochips bedeuten eine potenzielle Verlangsamung für die globale Automobilindustrie. Erfahren Sie, wie digitales Facility Management der Schlüssel zur Schaffung einer agileren Fertigungsumgebung sein kann.
VIDEO

Accelerating Digital Twin Development

Watch this webinar recording to learn how to accelerate digital twin development with advanced 3D reality capture technologies.
Whitepaper

Lasertracker-Reflektoren verstehen

Dieses Whitepaper erklärt die verfügbaren Arten von Lasertracker-Reflektoren, wann welche Reflektoren verwendet werden sollten, kritischen Eigenschaften von Reflektoren und...
Datenblatt

Lasertracker-Reflektoren

Unabhängig davon, wie genau der Lasertracker ist, wird die Qualität der Messungen direkt von der Präzision des Reflektors beeinflusst. FARO Sphäri...
Artikel

Be-währte Ver-fahren für die Ver-mes-sungs-steu-erung

Die Leistung des 3D-Laserscannens nutzen - Sie wissen, dass Sie ein Projekt ohne Vermessungskontrolle nicht gut durchführen können. Aber was weniger klar ist für Architektur-,...

Verwandte Produkte

FARO Focus Premium

Zuverlässige, präzise und vollständige Messung von Gebäuden, Anlagen und komplexen Umgebungen

FARO ® Freestyle 2 Handscanner

Entwickelt für eine schnelle, fotorealistische 3D-Realitätserfassung mit ultra-reaktionsschneller Echtzeit-Anzeige.

Kürzlich angesehene Produkte

Möchten Sie mehr über rückverfolgbares reflektorbasiertes 3D-Laserscanning erfahren?

Besuchen Sie den Webshop