CAD-basierte Inspektion

CAD-basierte Inspektion
CAD-basierte Inspektion
CAD-basierte Inspektion
CAD-basierte Inspektion

Die tragbaren Koordinatenmessgeräte von FARO® erleichtern die 3D-Dokumentation von Form- und Lagetoleranzen (GD&T) und bieten effiziente, benutzerfreundliche Lösungen für CAD-basierte 3D-Inspektionen.

Mit ihren vielseitigen Möglichkeiten für taktile und berührungslose Messungen können Systeme, wie der Messarm, der ScanArm mit Laserline Probe oder der Lasertracker von FARO für Messen und die Verarbeitung mit CAD verwendet werden. Auf diese Weise wird die Fertigung aller Bauteile nach engsten Toleranzen sichergestellt.

Bei Mürdter bleibt kein Bauteil ungeprüft

Mürdter Metall- und Kunststoffverarbeitung GmbH stellt hohe Anforderungen an die Präzision und Flexibilität seiner Messlösungen. Denn im Rahmen des Herstellungsprozess wird jedes Bauteil geprüft und dokumentiert. Bei einer enormen Ausbringung aufgrund eines hohen Automatisierungsgrad sind es die FARO Produkte, die eine durchgängige Qualitätssicherung ermöglichen.

Spyker macht mit Qualitätsmessungen Eigenproduktion möglich

Spyker war einer der ersten Automobilhersteller in den Niederlanden und ist mittlerweile Hersteller von luxuriösen Sportwagen. Spyker hat den Produktionsprozess eines wichtigen Fahrzeugzusammenbaus in eigener Regie übernommen. Mit der Anschaffung des FARO Prime Messarms kann Spyker die richtigen Messungen durchführen und damit die Qualitätsnormen erfüllen.

Arbeiten bei FARO

Entdecke die FARO Welt! Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Talenten.

Zu den Stellenangeboten

Unsere Seite wurde aktualisiert.

Bisherige Kontoinhaber müssen sich neu registrieren.