Anwenderberichte

Fantasievolle Kunstwerke mit dem FARO Laserscanner

Fantasievolle Kunstwerke mit dem FARO Laserscanner

Fantasievolle Kunstwerke mit dem FARO Laserscanner

Bestandsdokumentation/Bildung Die im Nordwesten Großbritanniens beheimatete bildende Künstlerin Tracy Hill von der University of Central Lancashire nutzt Technologien, die eigentlich für andere Zwecke gedacht sind, um fantasievolle Kunstwerke zu erschaffen.

scanner laser art FARO

Als namhafter Anbieter von qualitativ hochwertigen tragbaren Koordinatenmessgeräten (KMG) und 3D-Bildgebungsgeräten stellt FARO Technologien bereit, die auf der ganzen Welt für höchst präzise 3D-Messungen und Scans verwendet werden. Durch die Benutzerfreundlichkeit, Genauigkeit und Leistungsfähigkeit der FARO-Produkte bei der Erstellung präziser 3D-Dokumentationen sind die tragbaren KMGs und 3D-Bildgebungsgeräte des Unternehmens in verschiedenen anspruchsvollen Branchen zur ersten Wahl avanciert, wenn es um Messwerkzeuge geht. Die Produkte von FARO ermöglichen die Lösung dimensionaler Messtechnikprobleme und werden mittlerweile auf der ganzen Welt im Architektur- und Baubereich, für das Anlagen- und Objektmanagement, zur Tatortanalyse und zur Verbrechensrekonstruktion verwendet.

Die Liste der von FARO belieferten Branchen und die Anwendungsmöglichkeiten der universell einsetzbaren Produkte des Unternehmens erweitern sich ständig. Bei einem vor Kurzem durchgeführten Projekt wurde ein FARO-Gerät jedoch auf höchst ungewöhnliche Weise verwendet – und die Ergebnisse waren mehr als erstaunlich.

Tracy Hill wurde im britischen Birmingham geboren und hat an der Bournville School of Art und der Sheffield Hallam University bildende Kunst studiert. Zu den zahlreichen Stärken Hills gehört ihre angeborene Fähigkeit, das Potenzial unkonventioneller Medien zu erkennen, sowie ihr Talent, Technologien, die eigentlich für andere Zwecke gedacht sind, zur Erschaffung fantasievoller Kunstwerke zu nutzen.

Während ihrer Arbeit an der University of Central Lancashire (UCLan) in Großbritannien wurde die Künstlerin auf die FARO-Laserscanner aufmerksam, die dort in Fachbereichen verwendet werden, die sich zum Beispiel mit Bauwesen und Forensik befassen. Dank ihrer Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Ideen erkannte Hill schon bald das Potenzial, das die moderne FARO-Technologie bietet, wenn man sie auf eine etwas weniger präzise, aber dafür ästhetischere Art und Weise einsetzt….

Mehr lesen

Arbeiten bei FARO

Entdecke die FARO Welt! Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Talenten.

Zu den Stellenangeboten

Unsere Seite wurde aktualisiert.

Bisherige Kontoinhaber müssen sich neu registrieren.