fbpx

Anwenderberichte

FARO Focus3D X130 und FARO Gage steigern Effizienz bei Westerhof BV

FARO Focus3D X130 und FARO Gage steigern Effizienz bei Westerhof BV

FARO Focus3D X130 und FARO Gage steigern Effizienz bei Westerhof BV

WERKZEUGMASCHINENHERSTELLUNG/REVERSE ENGINEERING Westerhof BV optimiert Arbeitsabläufe und erhöht die Genauigkeit von Maschinen mithilfe des FARO Focus3D X130 und des FARO Gage, die eine verkürzte Bearbeitungszeit vor Ort und geringere Fehlerquoten ermöglichen.

In den letzten Jahren haben moderne Maschinenhersteller sich stark um die Professionalisierung ihrer Messlösungen bemüht. Dies gilt vor allem für Zulieferer in spezialisierten Branchen wie Automobil, Öl und Gas. Der Hauptgrund dafür liegt darin, dass in diesen Branchen immer wieder neue Maschinen in bestehende Produktionsanlagen integriert werden müssen. In einem solchen Prozess ist Präzision stets ein Schlüsselelement, daher setzen Maschinenhersteller statt auf manuelle Messungen zunehmend auf neue Lösungen wie 3D-Lasermessungen. 

Westerhof BV ist ein vielseitiger und zeitgemäßer Hersteller, der in den Niederlanden seit mehr als 50 Jahren erfolgreich ist. Einer der Haupttätigkeitsbereiche von Westerhof ist die Konzeption, Entwicklung und Integration neuer Maschinen in bestehende Produktionsanlagen. Ein hohes Maß an Genauigkeit bei den vorausgehenden Messungen ist von entscheidender Bedeutung für die Erstellung eines präzisen 3D-Modells der Maschine. In der Vergangenheit lag darin das Hauptproblem, denn alle Messungen für Westerhofs 3D-Modelle wurden  manuell durchgeführt. „Wenn da etwas schiefgeht, müssen wir die ganze Maschine überarbeiten, was sowohl uns als auch den Kunden viel Geld kostet. Aus diesem Grund haben wir nach einer Lösung gesucht, die uns absolute Präzision garantiert, um Fehler dieser Art zu vermeiden“, erklärt Thijs Lenferink, technischer Kundenberater bei Westerhof BV.

Diese Lösung fanden die Ingenieure von Westerhof mit dem FARO Focus3D X130 Laserscanner und dem FARO Gage, die in der Lage sind, genau die Präzision zu gewährleisten, die Westerhof braucht, um seine Kunden optimal zu bedienen. „Wir haben uns auf dem Markt umgesehen und uns letztlich für den FARO Focus3DX130 und den FARO Gage entschieden, um 3D-Modelle zu erstellen und bestehende Maschinen auszumessen. Denn sie bieten uns die nötige Präzision, Qualität und Benutzerfreundlichkeit“, so Lenferink. Westerhof BV verwendet jetzt den FARO 
Focus3D X130
, um ein präzises 3D-Modell des Standorts anzufertigen, an dem eine neue Maschine in eine bestehende Umgebung wie beispielsweise eine Produktionsanlage integriert werden soll. „Anstatt alles manuell auszumessen, bringen wir den FARO Focus3D in bestimmte Positionen, um auf Knopfdruck ein vollständiges und präzises 3D-Modell der Umgebung zu erstellen. Auf diese Weise können wir einen ganzen Standort innerhalb von weniger als zwei Stunden vermessen, während wir für die manuellen Messungen vorher einen ganzen Tag brauchten! Zudem ermöglicht die Distanzgenauigkeit von bis zu 2 mm einen ganz neuen Präzisionsstandard für unsere Modelle.“

FARO Focus3D X130

Die FARO 3D-Messsoftware bot den Ingenieuren von Westerhof BV auch Kompatibilität mit bestehenden CAD-Programmen, sodass sie jetzt bei der Erstellung von 3D-Modellen noch mehr Zeit sparen. „Wir können die FARO SCENE-Datei jetzt einfach auf den Computer übertragen und in dieser 3D-Umgebung sofort mit der Arbeit am Maschinenmodell beginnen“, schwärmt Lenferink. „Die Konzepte werden dann mit der CAD-Software in detaillierte Designs umgesetzt. In dieser Phase wählen wir gemeinsam mit dem Kunden die erforderlichen Materialien und Produktionsmethoden sowie den Aufbau aus, denn wir können ihm die Datei ganz einfach zur Rücksprache zusenden.“

Neben dem FARO Focus3D X130 nutzt Westerhof BV auch den FARO Gage für die effiziente Ausmessung der fertiggestellten Maschine, um sicherzustellen, dass sie genau den Abmessungen des 3D-Modells entspricht. „Bevor wir den FARO Gage hatten, musste all das manuell erledigt werden“, erklärt Lenferink. „Mit dem FARO Gage verfügen wir jetzt über ein präzises und benutzerfreundliches Tool, um mögliche Fehler schon früh im Prozess ausmerzen zu können. Außerdem sind wir jetzt in der Lage, all unseren Kunden einen ausführlichen Messbericht für die Maschine vorzulegen, der bei Unstimmigkeiten als Beweis dienen kann.“

 „Durch die Integration des FARO Focus3D X130 und des FARO Gage waren wir in der Lage, unsere Prozesse durch höhere Präzision zu optimieren und auch zeiteffizienter zu arbeiten. So können wir die Kundennachfrage schneller, mit geringeren Fehlerquoten und höherem Präzisionsstandard bedienen“, fasst Lenferink die Vorteile zusammen.

Arbeiten bei FARO

Entdecke die FARO Welt! Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Talenten.

Zu den Stellenangeboten

Unsere Seite wurde aktualisiert.

Bisherige Kontoinhaber müssen sich neu registrieren.