Anwenderberichte

Studenten profitieren von der Verwendung des ‚realen‘ FARO Edge ScanArm HD

FERTIGUNGSINDUSTRIE/LERNUMGEBUNG Das Advanced Manufacturing Technology Centre am Furness College hat in neue Fertigungsanlagen und Messgeräte wie den FARO Edge ScanArm HD investiert, damit Menschen vor Ort die nötige Erfahrung und Qualifikation für die Fertigungsindustrie der Zukunft erwerben können.

Zum neuen Campus des Furness College, der 47 Millionen Pfund kostete, gehört ein beeindruckendes, vier Millionen Pfund teures Advanced Manufacturing Technology Centre (AMTC), die erste Institution dieser Art in Cumbria. Es bietet außerdem erstklassige industriespezifische Ausbildungsressourcen und -einrichtungen. Das AMTC bietet Schulungsräume für bis zu 450 Studenten und 1.150 Auszubildende in wissenschaftlichen, technologischen und technischen Ausbildungen sowie Studiengängen der Fertigungstechnik sowie Elektrotechnik und Elektronik.

Lernen in der Gruppe ermöglicht es den Studenten, Fortschritte zu machen.

Das AMTC will Menschen vor Ort dabei unterstützen, Qualifikationen zu erwerben, die sie für den Zugang zu neuen Arbeitsplätze benötigen, die in der Region in den Bereichen fortgeschrittene Fertigungstechnik, Nuklear- und Biopharmazeutik geschaffen werden, und zudem technologieorientierten Unternehmen kompetentes Personal zur Verfügung stellen. Die neue Einrichtung entspricht auch den Bedürfnissen und Prioritäten von Cumbrias Local Enterprise Partnership (LEP): der Bindung lokaler Arbeitskräfte durch Umschulung im fortgeschrittenen Fertigungssektor.

Die neue Ausstattung reicht von einer Maschine zur schnellen Prototypenherstellung über modernste Fünf-Achsen-CAD/CAM-Maschinen bis hin zu einer Reihe neuer 3D-Drucker sowie einer virtuellen Schweißmaschine. Statt das AMTC mit Werkzeugmaschinen und entsprechenden Fertigungs- und Messgeräten auszustatten, die auf den Hochschul- und Ausbildungsbetrieb abgestimmt sind, verfolgt das College einen fortschrittlichen Ansatz der Beschaffung aktueller Anlagen, wie sie in der Industrie verwendet werden. So erwarb das College angesichts der zunehmenden Nutzung taktiler Messarme und berührungsloser Laserscanner in der gesamten Maschinenbauindustrie und da mehrere große Kundenunternehmen diese Systeme verwenden vor Kurzem einen FARO Edge ScanArm HD mit der Software CAM2 Measure 10.

Gordon Higgins, Pädagogischer Leiter, erläutert: „Das AMTC trägt dazu bei, die wachsende lokale Nachfrage nach hochkompetenten Mitarbeitern zu decken, indem es den Studenten die Möglichkeit gibt, in realen Projekten Kompetenzen zu entwickeln. Wir arbeiten mit über 700 Arbeitgebern in einem breiten Spektrum von Unternehmen zusammen. Um deren verschiedenen Anforderungen zu entsprechen, müssen wir unseren Schülern und Studenten Zugang zu modernsten Hightech-Anlagen und Maschinen bieten. Ein Beispiel für die Schulung und Praxisarbeit unserer Auszubildenden an modernsten Anlagen, denen sie bei ihren Arbeitgebern begegnen werden, ist unser kürzlich installierter FARO Edge ScanArm HD mit der Software CAM2 Measure 10.„Neben der höchst eindrucksvollen FARO-Demonstration war unsere Kaufentscheidung auch dadurch bedingt, dass Branchen wie Schiffbau, Metallindustrie sowie Werkzeug- und Formenbau den FARO Edge ScanArm HD bei Inspektions- und Qualitätssicherungsroutinen einsetzen. Auch einige der größten Arbeitgeber, mit denen wir eng zusammenarbeiten, wie zum Beispiel BAE Systems, verwenden FARO-Systeme.

„Dank des logischen Aufbaus der Software FARO CAM2 Measure 10 und der Einfachheit unseres FARO Edge ScanArm HD können unsere Studenten die Bedienung des Systems,das nun regelmäßig im Einsatz ist, schnell beherrschen und die Ergebnisse, die sie erzielen, vollständig verstehen. „Da der Edge ScanArm HD in einem breiten Spektrum von Branchen bei Aufgaben wie Produktentwicklung, Inspektion, Qualitätskontrolle, Prototypenentwicklung, Reverse Engineering und 3D-Modellierung von Freiformoberflächen eingesetzt wird, bietet unser neues FARO-Gerät unseren Studenten einen breiten Überblick über zahlreiche Anwendungen.

„Statt taktile Mess- und Scanverfahren anhand von einfachen, schulungsbezogenen Geräten zu erlernen, bauen unsere Studenten durch die Nutzung der ‚realen‘ FARO-Technologie Selbstvertrauen auf und verbessern ihre Berufsaussichten.

“Der FARO Edge ScanArm HD ist sozusagen eine komplette Messlösung: Das moderne System arbeitet nahtlos mit Laser und taktilen Messsonden, um Freiformoberflächen zu inspizieren, und erhöht damit deutlich die Effizienz von Inspektionsprozessen. Der FARO Edge ScanArm HD bietet aber auch eine schnelle Erfassung von Punktewolken mit extremer Auflösung und hoher Genauigkeit, ohne dass spezielle Beschichtungen aufgebracht oder Passmarken platziert werden müssen – und all dies in Form eines kompakten und bedienungsfreundlichen Systems.

Die Bildung eines extra breiten Scanstreifens und der Vorteil einer schnellen Bildrate steigern die Produktivität, weil sie den Abtastbereich erhöhen und die Scandauer verkürzen. Auch komplizierte Bauteile lassen sich dank 2.000 Punkten pro Abtastlinie und des neuen blauen Lasers mit Rauschunterdrückung in hoher Detailauflösung erfassen. Durch das neue Fadenkreuz und den bewährten LED-Entfernungsmesser, der beim Scannen Echtzeit-Feedback liefert, verkürzt sich die Einarbeitungszeit der Anwender drastisch.

Die Studenten werden durch Verwendung der ‚realen‘ FARO-Technologie praxisnah ausgebildet und bauen dadurch allgemeines Selbstvertrauen auf und verbessern ihre Berufsaussichten

Anders als bei weniger leistungsfähigen Systemen ist beim Scannen mit dem Edge ScanArm HD ein nahtloser Übergang zwischen verschiedenen Oberflächenmaterialien möglich, unabhängig von Kontrast, Reflexionsvermögen oder Komplexität des Bauteils und ohne dass spezielle Beschichtungen notwendig sind. Dies wurde durch den verbesserten HDR-Modus (High Dynamic Range) und moderne Softwarealgorithmen erreicht.

Durch das neue Fadenkreuz und den bewährten LED-Entfernungsmesser, der beim Scannen Echtzeit-Feedback liefert, wird die benötigte Einarbeitungszeit drastisch verkürzt, während die geringe Größe und das benutzerfreundliche Display das Gerät zu einem vielseitigen und intuitiven Werkzeug machen.

FARO CAM2 Measure 10 ist eine Allzweck-Messsoftware für Benutzer, die eine einzige umfassende Lösung für alle ihre taktilen Mess- und berührungslosen 3D-Scan-Anwendungen wünschen. Die Software ist ideal für die CAD- und nicht-CAD-basierte Inspektion sowie für die Festlegung von Form- und Lagetoleranzen geeignet.

CAM2 Measure 10 verfügt über eine intuitive Benutzeroberfläche mit bildgeführter Vermessung, automatischem Abgleich mit Nennmerkmalen und QuickTools. Die Software wird mit einem zuverlässigen CAD-Importtool geliefert, das die Fähigkeit zum Laden einer großen Menge von CAD-Daten verbessert.

Die neueste Version, CAM2 Measure 10, nimmt dank der Fähigkeit, mehrere 3D-Messgeräte innerhalb desselben Koordinatensystems anzuschließen und simultane Scanvorgänge in eine einzige Software-Installation auf ein und demselben Computer fließen zu lassen, auf dem Markt eine Führungsposition ein. Die Benutzer können große Objekte nahtlos, schnell und präzise scannen und 3D-Scan-Projekte damit schneller zum Abschluss bringen als je zuvor.

Steve McAloone, Pädagogischer Direktor Fach- und Erwachsenenbildung am College, fasst zusammen: „Die Anschaffung unseres modernen FARO ScanArm HD ist ein Beleg für unsere Politik, unseren Studenten moderne Ausrüstung der Art bereitzustellen, der sie in der Industrie begegnen werden. Da viele der Unternehmen, mit denen wir eng zusammenarbeiten, derzeit Geräte von FARO verwenden und aufgrund des ausgezeichneten Rufs von FARO fiel uns die Entscheidung für den Kauf eines FARO ScanArm nicht schwer.“

 

– VIER GUTE GRÜNDE –

1 Die Verwendung des FARO-Geräts schafft Selbstvertrauen bei den Studenten

2 Die Erfahrung mit FARO-Technologie verbessert die Berufsaussichten der Studenten

3 FARO-Geräte werden von zahlreichen örtlichen Arbeitgebern verwendet

4 Die Studenten beherrschen schnell die Bedienung des Geräts und verstehen vollständig die Ergebnisse, die sie erzielen

 

FURNESS COLLEGE

Das Furness College in Barrow-in-Furness ist der größte Schulungsanbieter in South Cumbria und arbeitet mit einem breiten Spektrum lokaler Unternehmen von KMU bis hin zu multinationalen Unternehmen und Organisationen zusammen. Am College sind über 4.300 Voll- und Teilzeitstudenten eingeschrieben, 700 davon sind Erwachsene. Darüber hinaus schult das College jedes Jahr über 1.000 Auszubildende.

WWW.FURNESS.AC.UK

Arbeiten bei FARO

Entdecke die FARO Welt! Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Talenten.

Zu den Stellenangeboten

Unsere Seite wurde aktualisiert.

Bisherige Kontoinhaber müssen sich neu registrieren.