fbpx

Rechtliche Hinweise

Privacy Shield-Richtlinie

1. Einführung – FARO Technologies, Inc. (FARO) legt großen Wert auf den Datenschutz seiner Kunden und Mitarbeiter. FARO hält die vom Privacy Shield vorgegebenen Vorschriften ein, die die Übermittlung personenbezogener Daten aus der Europäischen Union (EU) in die Vereinigten Staaten von Amerika (USA) betreffen. Dementsprechend befolgen wir die EU-US Privacy Shield-Grundsätze des US-amerikanischen Wirtschaftsministeriums im Hinblick auf die Erhebung, Nutzung und Speicherung von personenbezogenen Daten aus EU-Mitgliedsstaaten.Diese Datenschutzerklärung beschreibt unsere allgemeinen Richtlinien und Praktiken für die Implementierung der Privacy Shield-Grundsätze; dazu gehören die Arten der von uns erfassten Informationen, Angaben darüber, wie wir diese Informationen nutzen, und die Auswahlmöglichkeiten von Einzelpersonen im Hinblick auf unsere Nutzung dieser Informationen und ihre Möglichkeit, diese Informationen zu korrigieren. Im Falle von Widersprüchen zwischen den Bestimmungen in dieser Datenschutzerklärung und den Privacy Shield-Grundsätzen haben die Privacy Shield-Grundsätze Vorrang. Diese Datenschutzerklärung gilt für alle von FARO erhaltenen personenbezogenen Daten, ob elektronisch, in Papierform oder mündlich. Diese Erklärung gilt darüber hinaus für alle Tochterunternehmen und verbundenen Unternehmen von FARO.

FARO hat gegenüber dem Wirtschaftsministerium bestätigt, dass es die Privacy Shield-Grundsätze „Notice“ (Informationspflicht), „Choice“ (Wahlmöglichkeit), „Accountability for Onward Transfer“ (Verantwortung für Weiterleitung), „Security“ (Sicherheit), „Data Integrity“ (Datenintegrität), „Purpose Limitation“ (Zweckbindung), „Access“ (Zugang), „Recourse“ (Rückgriff), „Enforcement“ (Durchsetzung) und „Liability“ (Haftung) einhält. FARO befolgt darüber hinaus das EU-US Privacy Shield Framework und das Swiss-US Privacy Shield Framework des US-amerikanischen Wirtschaftsministeriums im Hinblick auf die Erhebung, Nutzung und Aufbewahrung von personenbezogenen Daten, die aus der Europäischen Union und der Schweiz in die Vereinigten Staaten übermittelt werden.  Wenn Sie mehr über das Privacy Shield-Programm erfahren und unsere Zertifizierung ansehen möchten, besuchen Sie https://www.privacyshield.gov/. Mit der Teilnahme am Privacy Shield haben wir zugestimmt, uns den Untersuchungs- und Vollstreckungsbefugnissen der U.S. Federal Trade Commission und anderen autorisierten US-amerikanischen gesetzlichen Organen zu unterwerfen.

2. Definitionen

2.1. „Personenbezogene Daten“ oder „Daten“ bezeichnet Daten, die (1) von der EU in die USA übermittelt werden; (2) in irgendeiner Form aufgezeichnet sind; (3) Angaben zu einer bestimmten Person enthalten oder diese Person betreffen und/oder (4) dazu genutzt werden können, eine Person direkt oder indirekt zu identifizieren.

2.2. „Sensible personenbezogene Daten“ sind eine Unterkategorie der personenbezogenen Daten und umfassen Daten über den Gesundheitszustand, über rassische oder ethnische Herkunft, über politische, religiöse oder philosophische Überzeugungen, über die Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft oder über das Sexualleben der betreffenden Person.

3.0 Grundsätze

3.1. Informationspflicht – FARO informiert eine Person darüber, zu welchem Zweck es die personenbezogenen Daten erhebt und nutzt, an welche Kategorien von Dritten es diese Daten weitergibt oder weitergeben kann und wie sie bei datenschutzrechtlichen Bedenken oder Anforderungen für den Zugang zu den eigenen personenbezogenen Daten FARO kontaktieren kann. FARO stellt der Person außerdem Auswahlmöglichkeiten und Mittel bereit, die Nutzung und Weitergabe ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken. Die Informationen werden unmissverständlich und deutlich bereitgestellt, wenn Personen erstmalig gebeten werden, FARO personenbezogene Daten bereitzustellen, oder so bald wie möglich danach, auf jeden Fall aber, bevor FARO die Daten zu einem anderen Zweck nutzt oder weitergibt als dem, für den sie ursprünglich erhoben wurden. Diese Informationen können zum Beispiel durch die Bereitstellung dieser EU-US Privacy Shield-Erklärung verbreitet werden.

FARO entwickelt und vertreibt computergestützte Messgeräte und bildgebende Geräte sowie entsprechende Software. Zu den Arten von personenbezogenen Daten, die wir erheben, um Services für unsere Kunden bereitzustellen, gehören unter anderem: (1) Vor- und Nachnamen; (2) postalische Adressen; (3) E-Mail-Adressen; (4) Telefonnummern; (5) Daten zur Produktnutzung und (6) Abrechnungsinformationen. Wir erheben personenbezogene Daten von unseren Kunden für verschiedene Zwecke, wozu unter anderem folgende gehören: (1) Services für unsere Kunden bereitstellen; (2) im Zusammenhang mit der Bereitstellung von Services mit Kunden kommunizieren; (3) Transaktionen für bereitgestellte Services durchführen; (4) Software- und Firmware-Updates bereitstellen und (5) unsere Produkte und Services vermarkten.

3.2. Personenbezogene Daten von Mitarbeitern – FARO erhebt außerdem personenbezogene Daten von seinen Mitarbeitern, wozu unter anderem folgende gehören: (1) Vor- und Nachnamen; (2) postalische Adressen; (3) E-Mail-Adressen; (4) Telefonnummern; (5) nationale Identifikationsnummern und (6) Daten zur Lohn- und Gehaltsabrechnung. FARO erhebt personenbezogene Daten von seinen Mitarbeitern, um Aufgaben im Personalwesen durchzuführen, unter anderem Zahlung von Lohn und Gehalt, Versicherungen und andere Leistungen sowie sowie von Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Management der Mitarbeiter.

3.3. Wahlmöglichkeit – Wenn dies vom Privacy Shield vorgeschrieben ist, gibt FARO Personen die Möglichkeit, sich dagegen zu entscheiden, dass (1) personenbezogene Daten an Dritte weitergegeben werden oder (2) personenbezogene Daten von uns für einen Zweck genutzt werden, der wesentlich von den Zwecken abweicht, für die sie ursprünglich erhoben wurden oder die nachträglich von der betreffenden Person genehmigt wurden.

In Bezug auf sensible personenbezogene Daten gibt FARO Personen gegebenenfalls die Möglichkeit, ausdrücklich (d. h. per Opt-in) zuzustimmen, dass (1) sensible personenbezogene Daten an Dritte weitergegeben werden oder (2) sensible personenbezogene Daten von uns für einen Zweck genutzt werden, der wesentlich von den Zwecken abweicht, für die sie ursprünglich erhoben wurden oder die nachträglich von der betreffenden Person genehmigt wurden. FARO behandelt von einer Person erhaltene sensible personenbezogene Daten genauso wie die betroffene Person sie als sensible personenbezogene Daten behandeln und angeben würde.

3.4. Verantwortung für Weiterleitung – Wir sind potenziell verantwortlich bei der Weiterleitung von personenbezogenen Daten an Dritte, zum Beispiel wenn Dritte, die als Beauftragte in unserem Namen handeln, personenbezogene Daten auf eine Weise verarbeiten, die nicht mit den Privacy Shield-Grundsätzen im Einklang steht. FARO stellt sicher, dass Dritte, an die personenbezogene Daten weitergegeben werden, die Privacy Shield-Grundsätze unterzeichnen oder Daten in einem durch die Privacy Shield-Grundsätze vorgeschriebenen Umfang schützen und schriftlich zustimmen, in angemessenem Umfang für den Schutz von Daten zu sorgen.

Wir sind berechtigt, personenbezogene Daten, die wir von unseren Kunden erheben, an beauftragte Dritte oder Dienstleister zu übermitteln, die Aufgaben in unserem Namen ausführen, zum Beispiel Dritte, die Zahlungen für Kunden verarbeiten, oder Dritte, die Marketingmaßnahmen für FARO durchführen.

Außerdem sind wir berechtigt, personenbezogene Daten, die wir von unseren Mitarbeitern erheben, an beauftragte Dritte oder Dienstleister zu übermitteln, die Aufgaben im Personalwesen in unserem Namen ausführen, zum Beispiel Dritte, die Daten zu Löhnen und Gehältern oder Leistungen für unsere Mitarbeiter verarbeiten.

Zum jetzigen Zeitpunkt übermitteln wir keine personenbezogenen Daten an unabhängige Dritte, die als Verantwortliche handeln. Wenn wir uns für die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an diese Dritten entscheiden, benachrichtigen wir Sie durch Aktualisierung dieser Privacy Shield-Richtlinie und befolgen die anwendbaren Privacy Shield-Grundsätze im Hinblick auf die Weiterleitung an diese Dritten.

Bitte beachten Sie, dass es in seltenen Fällen notwendig sein kann, personenbezogene Daten weiterzugeben, um rechtmäßigen Anfragen von Behörden zu entsprechen; darunter fällt auch die Erfüllung von Anforderungen in Bezug auf die nationale Sicherheit oder die Strafverfolgung.

3.5. Datensicherheit – FARO verarbeitet personenbezogene Daten nur auf eine Weise, die mit den Zwecken, für die sie erhoben oder durch die betreffende Person genehmigt wurden, im Einklang steht oder die für diese Zwecke von Belang ist. In dem für diese Zwecke notwendigen Umfang ergreift FARO angemessene Schritte, um sicherzustellen, dass die personenbezogenen Daten für den vorgesehenen Zweck genau, vollständig, aktuell und zuverlässig sind.

3.6 Datenintegrität – FARO verarbeitet personenbezogene Daten nur auf eine Weise, die mit den Zwecken, für die sie erhoben oder durch die betreffende Person genehmigt wurden, im Einklang steht oder die für diese Zwecke von Belang ist. In dem für diese Zwecke notwendigen Umfang ergreift FARO angemessene Schritte, um sicherzustellen, dass die personenbezogenen Daten für den vorgesehenen Zweck genau, vollständig, aktuell und zuverlässig sind.

3.7 Zugang – Eine Person hat das Recht, von FARO eine Bestätigung zu erhalten, dass es personenbezogene Daten von ihr führt. Auf Anfrage gewähren wir einer Person innerhalb eines angemessenen Zeitraums Zugang zu ihren personenbezogenen Daten. Wenn eine Person Kenntnis davon erlangt, dass die personenbezogenen Daten, die wir über sie führen, falsch sind, oder wenn eine Person ihre personenbezogenen Daten aktualisieren, löschen oder überprüfen möchte, hat die betreffende Person die Möglichkeit, sich unter den nachfolgenden Kontaktdaten an uns zu wenden. Darüber hinaus können wir den Zugang zu personenbezogenen Daten beschränken oder verweigern, wenn die Belastung oder die Kosten für die Gewährung des Zugangs in dem jeweiligen Fall in einem Missverhältnis zur Gefährdung der Privatsphäre der Person stehen würden, wenn die Rechte anderer Personen als der betreffenden Person verletzt würden oder aus anderen durch das Privacy Shield zugelassenen Gründen. Wenn FARO in einem bestimmten Fall entscheidet, dass Ihr Zugang beschränkt werden sollte, werden wir Ihnen unsere Entscheidung erläutern und etwaige Fragen von Ihnen beantworten.

3.8 Rückgriff, Durchsetzung und Haftung – FARO stellt mit einer Selbstkontrolle sicher, dass diese Datenschutzerklärung eingehalten wird, und überprüft regelmäßig, ob die Erklärung korrekt ist, umfassend genug für alle personenbezogenen Daten ist, für die sie gelten soll, gut sichtbar ist, in vollem Umfang implementiert und zugänglich ist und im Einklang mit den Privacy Shield-Grundsätzen steht. Wir bestärken interessierte Personen oder Mitarbeiter darin, die bereitgestellten Kontaktdaten für Beschwerden über unsere Datenschutzpraktiken oder unsere Einhaltung dieser Erklärung zu nutzen; wir werden diese Beschwerden prüfen und versuchen, sie zufriedenstellend zu bearbeiten.

Im Hinblick auf Beschwerden, die von unseren Mitarbeitern eingereicht wurden, stimmen wir zu, an der unabhängigen Beilegung von Streitigkeiten mit den Datenschutzbehörden der EU teilzunehmen. Wir arbeiten mit den Datenschutzbehörden bei der Untersuchung und Bearbeitung von Beschwerden zusammen, die unter Berufung auf den Privacy Shield eingereicht wurden, und stimmen zu, Empfehlungen der Datenschutzbehörden zu folgen, wenn sie die Auffassung vertreten, dass die Organisation bestimmte Maßnahmen ergreifen muss, um die Privacy Shield-Grundsätze einzuhalten. Die Datenschutzbehörde für FARO ist das United States Council for International Business (USCIB). Kontaktdaten für den USCIB finden Sie unter http://www.uscib.org/contact-uscib-ud-724/

FARO verpflichtet sich ferner dazu, ungelöste Beschwerdefälle dem United States Council for International Business (USCIB) vorzulegen, einer Stelle für die alternative Streitbeilegung in den Vereinigten Staaten. Wenn wir den Eingang Ihrer Beschwerde nicht rechtzeitig bestätigen oder sie nicht zu Ihrer Zufriedenheit bearbeiten, besuchen Sie https://www.uscib.org/contact-uscib-ud-724/, um weitere Informationen zu erhalten oder eine Beschwerde einzureichen.  Die Leistungen des USCIB sind für Sie kostenlos.

Bitte beachten Sie Folgendes: Wenn eine Beschwerde, die von einer Person oder einem Mitarbeiter eingereicht wurde, über diese Kanäle nicht zufriedenstellend bearbeitet wird, ist unter bestimmten Umständen ein bindendes Schiedsverfahren vor einem Privacy Shield-Gremium möglich.

4. Änderungen – Diese Datenschutzerklärung kann von Zeit zu Zeit im Einklang mit den Anforderungen der Privacy Shield-Grundsätze geändert werden. FARO veröffentlicht jede geänderte Erklärung auf dieser Website. FARO verpflichtet sich zur Einhaltung der Privacy Shield-Grundsätze für alle personenbezogenen Daten im Geltungsbereich des EU-US Privacy Shield Framework. Bestimmte Daten unterliegen jedoch Richtlinien von FARO, die insofern teilweise von den allgemeinen Richtlinien dieser Datenschutzerklärung abweichen, als dass sie für die betreffenden Daten einen umfassenderen Datenschutz vorschreiben.

5. Kontaktdaten – Für den Zugang zu personenbezogenen Daten, Fragen oder Beschwerden zur Privacy Shield-Erklärung von FARO oder die Einreichung einer Datenschutzbeschwerde können Personen sich unter der folgenden postalischen oder E-Mail-Adresse an uns wenden. Gemäß den Privacy Shield-Grundsätzen verpflichtet sich FARO außerdem dazu, Beschwerden über unsere Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zufriedenstellend zu bearbeiten, und Personen, die Fragen oder Beschwerden zu unserer Privacy Shield-Richtlinie haben, sollten sich zunächst unter folgender Adresse an FARO wenden:

FARO Technologies Inc.

zur Händen von: Brooke Blake
Director, Internal Audit and Chief Compliance Officer
250 Technology Park
Lake Mary, FL 32746, USA
brooke.blake@faro.com

6. Datum des Inkrafttretens – Diese Richtlinie trat am 29. September 2016 in Kraft und wurde im Juni 2019 geändert.

Revision: A

 

 

Arbeiten bei FARO

Entdecke die FARO Welt! Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Talenten.

Zu den Stellenangeboten

Unsere Seite wurde aktualisiert.

Bisherige Kontoinhaber müssen sich neu registrieren.